Skizzen, keine komplizierten Dialogboxen


Integrieren von anderen Anwendungen




Parametrisierung von Standardteilen


Importieren und exportieren von Dateien

 
 



Tensor Cad

Ein perfektes und leicht zu erlernendes CAD-System

Mit Tensor können Sie Ihre 2D-Zeichnungen in einer schnellen und einfachen Weise konstruieren. Wieder ist Einfachheit der starke Punkt, den Tensor CAD interessant. Da Tensor eine 100% Windows Anwendung ist, können Daten und Informationen von anderen Windows Anwendungen ausgetauscht werden.


 



Skizzen, keine komplizierten Dialogboxen


Die linke Abbildung links zeigt die Skizze eines Anwenders. Nur die Skizzewerte müssen eingegeben werden. Sogar wenn man zum Beispiel Ecken abrundet, ist ein selektieren der Elemente nicht erforderlich. Dieses, weil die Grundregel des Zeichnens mit Tensor auf Richtung und Reihenfolge der Elemente basiert.

Integrieren von anderen Anwendungen

Tensor ist ein gutes Werkzeug zur Erstellung von technischen Handbüchern oder Katalogen. Tensor Geometrien können zum Clipboard von Windows kopiert und in Word oder Excel eingefügt werden.

Indem der Anwender auf die Abbildung im Worddokument klickt, öffnet sich Tensor mit der Zeichnung. Änderungen können vorgenommen und abgespeichert werden. Selbstverständlich können Word und Excel-Objekte in einer Tensorzeichnung eingesetzt werden, also funktioniert das OLE-Prinzip in beide Richtungen. Mit der Verwendung von Corel Trace™ kann in Tensor ein logo in Linien umgewandelt werden. Das heißt, dass Sie Bitmaps in einen CNC-Code umwandeln können.

Parametrisierung von Standardteilen

Mit Tensor können Sie das zeichnen Ihre Teile automatisieren. Unter Zuhilfenahme von der in Tensor integrierten Skript-Sprache können Sie Berechnungen, automatische Stücklisten und Standardteilbibliotheken erzeugen. Z.B. kann eine Bibliothek für ein Profil mit variablen Maßen definiert werden.

Importieren und exportieren von Dateien

DXF und IGES Dateien werden von Tensor problemlos exportiert und importiert. Der IGES-Übersetzer basiert auf dem IGES 3.5 Format. Solids und Oberflächen von den 3D Modellen werden in ein Wireframe Modell umgewandelt. Beachten Sie die Abbildung rechts. Durch die Umwandlung eines CNC-Programmes in ein 3D Modell kann hat man eine große Zeitersparnis. Ebenso kann Tensor DXF und IGES Dateien exportieren.





Realisatie & design by Crealution
Copyright TensorCamCam © 2006 | disclaimer | algemene voorwaarden